Kanada

Das Land der eintausend Seen, unendliche...

Weiterlesen...

Südafrika

Besuchen Sie mit uns Südafrika und genießen...

Weiterlesen...

USA

Seit über zwanzig Jahren unternehmen wir...

Weiterlesen...

Die Brasilianer sind überzeugt: „Gott schuf die Welt an sieben Tagen. Allein zwei davon hat er für Brasilien gebraucht!“ Auch 2017 bringen wir Sie in dieses exotische Land zwischen Amazonas und Christus-Statue: Brasilien steht für Samba, Karneval, Lebensfreude, Palmen und….

Wir erleben die Weltstadt Rio de Janeiro, Austragungsort der Olympischen Spiele 2016. Grandios ist diese Stadt; die spürbare Lebensfreude ihrer Bewohner und die atemberaubende Schönheit ihrer Sehenswürdigkeiten. Einmalig ist der Blick vom Fuße der Cristo Redentor Statue! Der Zuckerhut, die traumhaften Buchten und Strände, die weltberühmte Promenade entlang der Copacabana und Ipanema ziehen uns in ihren Bann.

Absolut verblüfft sind wir von der Schönheit der Wasserfälle von Iguazu! Dieser einmalige Anblick ist nicht in Worte zu fassen – unbeschreiblich majestätisch wirkt dieses gewaltige und doch fragil wirkende Panorama! In Manaus erleben wir den Amazonas aus nächster Nähe und gleiten mit dem Boot durch diesen erhaben wirkenden Regenwald. Salvador de Bahia ist der passende Abschluss dieser überragenden Reise. Die Altstadt „Pelourinho“ gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und fasziniert mit ihren bunten Kolonialbauten. Brasilien ist ein traumhaftes Reiseziel und wir sind restlos begeistert von den vielen verschiedenen Eindrücken. Besuchen Sie mit uns dieses einmalige Reiseziel und lassen Sie sich verzaubern von Brasilien!

1. Tag – Abflug nach Rio
Mit einem unserer Busse fahren wir zum Flughafen nach Frankfurt/Main. Hier fliegen wir am Abend über Sao Paulo nach Rio de Janeiro – Brasilien erwartet uns!

2. Tag – Rio de Janeiro (3N)
Wir sind in Rio de Janeiro! Die sog. “Wunderbare Stadt” an der Guanabara-Bucht und dem Atlantik ist Welt-Metropole und Badeort zugleich. Umrundet von grünen Hügeln und blau schimmerndem Meer ist Rio geprägt von einer lockeren Lebensart. Unser 5*****-Hotel “Windsor Atlantica” liegt direkt an der grandiosen Promenade der Copacabana. Der weitläufige feine Sandstrand lädt uns zum Spazieren ein und aus der Ferne erblicken wir schon die berühmte Christus-Statue!

3. Tag – Rio de Janeiro
Heute steht das erste große Highlight auf dem Programm: Mit der Zahnradbahn geht es durch den innerstädtischen “Tijuca- Regenwald” auf den Corcovado! Schon während der Fahrt genießen wir die beeindruckende Aussicht auf die Stadt und ihre vielen Strände. Auf dem Gipfel erwartet uns die 30m hohe “Cristo Redentor”-Statue! Verblüffend ist der Blick auf die wunderschöne Bucht und die vielen grünen Hügel, die die Stadt einrahmen. Auch das Maracana- Stadion und der Zuckerhut sind von hier oben gut sichtbar! Dieser Ausblick bietet eins der spektakulärsten Panoramen überhaupt! Zu Mittag genießen wir ein gemeinsames Essen in einer Churrascaria, einem typisch brasilianischen Grillrestaurant, danach unternehmen wir einen Spaziergang entlang des weltberühmten Ipanema-Strandes – Sinatras Welthit „Girl from Ipanema“ im Ohr.

4. Tag – Rio de Janeiro
Nach einem gemütlichen Frühstück besuchen wir den Botanischen Garten von Rio. Bezaubernd ist die Vielfalt von bunten Blumen, exotischen Pflanzen und Palmen- Alleen! Danach steht die Stadtrundfahrt auf dem Programm. Wir entdecken das wirtschaftliche Zentrum Rios, wo koloniale Bauten auf moderne Wolkenkratzer treffen. Wir sehen den Dom, das Opernhaus, den Cariocaplatz, die San Antonio Kirche aus dem 17. Jahrhundert und die sehr moderne Kathedrale von Rio! Wir entdecken das Highlight dieses Tages: Den Zuckerhut! Diesen majestätischen Felsen erreichen wir über eine 1.200m hohe Seilbahn. Die Fahrt und die Aussicht vom Gipfel ist schier unvergleichbar – wir erkennen die Copacabana und haben einen grandiosen Blick über die Stadt bis zur Christus-Statue!

5. Tag – Rio de Janeiro / Foz de Iguacu (2N)
Am Vormittag verlassen wir Rio und fliegen nach Foz de Iguacu. Hier befindet sich die Stelle, wo der Iguassu Fluss sein Wasser in den Parana Fluss entleert und sich die breitesten Wasserfälle der Erde bilden. Gleichzeitig ist dies die Grenze zwischen Brasilien und Argentinien. Nach unserer Ankunft fahren wir zu unserem 5***** Hotel „Sheraton Iguazu“ auf der argentinischen Seite! Unser Hotel liegt inmitten des Nationalparks in Sichtweite der riesigen Wasserfälle. Wir wandern auf dem oberen und unteren Rundweg ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen entlang und sind verzückt von den vielen verschiedenen Blickwinkeln auf diese einmalig schöne Naturkulisse! Danach erleben wir die Teufelsschlucht. Diese macht ihrem Namen alle Ehre und bietet uns eine spektakuläre Aussicht.

6. Tag – Foz de Iguacu
Heute erkunden wir die brasilianische Seite der Iguazu-Fälle. Entlang des 1,5km langen Weges genießen wir den absolut überwältigenden Panoramablick auf die Fälle. Einmalig schön! Wir erleben die andere Seite der Teufelsschlucht – hier sind wir umgeben von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels und einem halbkreisförmigen Regenbogen! Über einen Aufzug erreichen wir eine Aussichtsplattform, um die Fälle von weiter oben zu betrachten. Diese gewaltige Kraft der Natur zieht uns magisch an – diese Wasserfälle sind nicht nur durch ihre kolossale Größe, sondern vielmehr durch die anmutende Schönheit absolut atemberaubend!

7. Tag – Foz de Iguacu / Manaus (1N)
Am Morgen verlassen wir Foz de Iguacu und fliegen über Sao Paulo nach Manaus. Die Hauptstadt Amazonas´ liegt dort, wo der Rio Negro auf den Solimoes Fluss trifft, um sich in den Amazonasstrom zu verwandeln. Während einer Stadtrundfahrt sehen wir den Sao Sebastian Platz und den Rio Negro Palast. Der „koloniale Schick“ aus Zeiten des Gummi-Booms zur Jahrhundertwende ist allgegenwärtig! Wir besuchen den „schwimmenden Hafen“, den Glockenturm „Little Big Ben“ und spazieren über den im Jugendstil erhaltenen Marktplatz von 1882. Höhepunkt unserer Tour ist die Besichtigung des aufwendig verzierten Opernhauses aus dem „goldenen Zeitalter“! Für eine Nacht logieren wir im 4**** Hotel „Tropical Manaus“.

8. Tag – Manaus / Amazonas (2N)
Nach dem Frühstück beginnt unser „Abenteuer Amazonas“. Nach Erreichen des mächtigen Amazonas-Stroms erleben wir ein Wunder der Natur, das „Meeting of the Waters“. Hier trifft der schwarzbraune Rio Negro auf den lehmgelben Rio Solimoes. Ein einzigartiges Schauspiel erwartet uns: Über mehr als 5 Kilometer fließen die beiden in ihrer Substanz so verschiedenen Flüsse, nebeneinander her, ohne sich zu vermischen. Einmalig ist dieses Farbenspiel des Wassers. Mit ein bisschen Glück können wir „Botos“, rosa Süßwasser-Delfine, beobachten. Mit dem Boot fahren wir zu unserer Lodge „Amazon Ecopark“, wo wir die nächsten zwei Nächte bleiben. Hier genießen wir ein gemeinsames Mittagessen! Am frühen Abend steht „Alligator Spotting“ auf dem Programm! Wir beobachten den Fang eines Alligators durch die geschickten, bloßen Hände der begleitenden Eingeborenen. Ein einmaliges und faszinierendes Erlebnis ist die Dschungelnacht, durch deren Wispern, Trillern, Stöhnen, Grunzen, Heulen und Gurren unser Boot gleitet. Wir lauschen dieser Melodie der Wildnis – nicht nur für den Naturliebhaber sind diese Momente unvergesslich! Gemeinsames Abendessen in der Lodge.

9. Tag – Amazonas
Am Vormittag unternehmen wir eine Wanderung durch den Urwald: Ein Eingeborener führt uns auf schmalen Pfaden durch das Pflanzengewirr. Wir erleben die Wunder der Natur hautnah: Wasserspeichernde Lianen, Dschungelfrüchte, wilde Orchideen, bunt leuchtende Schmetterlinge und riesige Edelholzbäume zeigen uns eine exotische Welt auf, die uns bisher verborgen geblieben ist. Nach dem gemeinsamen Mittagessen besichtigen wir mitten im Regenwald eine kleine Siedlung von "Caboclos" - die von Waldindianern abstammen. Das Leben dieser Einheimischen erscheint uns simpel, ist aber von einer festen sozialen Struktur geprägt. Spannend und authentisch ist unser Besuch – wir sehen und verstehen, wie das Leben „abseits der Zivilisation“ funktioniert! Gemeinsames Abendessen in der Lodge.

10. Tag – Manaus / Salvador de Bahia (3N)
Bevor wir den Amazonas verlassen, bestaunen wir das Affen-Dschungel-Projekt. Die Affen stammen aus Rettungsaktionen aus Überschwemmungs- und Brandgebieten. Hier sind die Tiere in ihrem natürlichen Habitat untergebracht, und werden von Veterinären auf die neue Freiheit im Dschungel vorbereitet. Gegen Mittag fliegen wir von Manaus nach Salvador de Bahia, wo wir am späten Abend ankommen. Für die nächsten Tagen wohnen wir im 4**** Hotel „Catussaba Suites Resort“ direkt am kilometerlangen weißen Sandstrand.

11. Tag – Salvador de Bahia
Salvador wird als das „Land aller Heiligen“ bezeichnet - wegen seiner Lage an der wunderschönen Allerheiligenbucht und insbesondere aufgrund der tief ausgeprägten, mystischen Wurzeln seiner Bevölkerung. Wir erleben diese Vielfalt und die Pracht dieses Ortes während unserer Stadtrundfahrt mit den wichtigsten historischen Wahrzeichen. Wir besuchen den Leuchtturm „Farol da Barra“ und den städtischen Marktplatz mit seinem Lacerda-Fahrstuhl, von wo aus wir einen atemberaubenden Blick auf die Allerheiligenbucht haben. Wir flanieren durch die kopfsteingepflasterten Straßen des Pelourinho. Die historische Altstadt Salvadors wurde von der UNESCO zum wichtigsten erhaltenen Komplex im Kolonialstil erklärt! Wir besuchen die barocke Kathedrale und die Sao Francisco Kirche - Brasiliens berühmtestes religiöses Bauwerk mit ihrem komplexen blattgoldverzierten Rosenholzschnitzereien, feinen Gemälden und Skulpturen sowie wertvollen Silberornamenten. Der Glanz des Goldes und die künstlerische Akribie sind ergreifend!

12. Tag – Salvador de Bahia
Wir unternehmen einen Ausflug zu den vielen Stadtstränden Salvadors. Ein Bummel über die berühmte Strandpromenade darf nicht fehlen! Am Nachmittag können wir diese traumhafte Reise am wunderbaren warmen weißen Sandstrand ausklingen lassen. Natürlich darf dabei das Nationalgetränk Brasiliens, der Caipirinha, nicht fehlen!

13. Tag – Rückflug
Wir genießen die brasilianische Atmosphäre und das sommerliche Wetter, bevor wir am frühen Nachmittag zum Flughafen fahren. Über Sao Paulo fliegen wir zurück nach Deutschland.

14. Tag – Ankunft zuhause
Am Nachmittag landen wir in Frankfurt/ Main. Eine großartige, erlebnisreiche, erfüllende und unvergessliche Reise liegt hinter uns! Mit dem Bus geht es zurück in die Heimat.

  • Copacabana_S51_66920593_M
  • Fotolia_109601187_XL_Rio
  • Fotolia_113623475_M_Theater_Manaus

  • Gondel_Zuckerhut
  • Maedels_Brazil_91282232_M
  • Martin_Rio

  • RioZuckerHut_Luftbild_S53_HELL63514267_M
  • Salvador_de_Bahia_73515236_M