Kanada

Das Land der eintausend Seen, unendliche...

Weiterlesen...

Südafrika

Besuchen Sie mit uns Südafrika und genießen...

Weiterlesen...

USA

Seit über zwanzig Jahren unternehmen wir...

Weiterlesen...

Neu im Programm: Wir umrunden Island auf der Ringstraße!

Lassen Sie sich mit uns von dem sagenumwobenen Naturwunder Island beeindrucken! Vulkane und Fjorde, Wiesen und Wüsten, heiße Quellen und Wasserfälle bestimmen die unendliche Vielfalt der isländischen Landschaft.

1.Tag

Transfer zum Flughafen Hamburg und per Direktflug mit Icelandair nach Keflavík. Empfang am Flughafen und Transfer zu unserem Hotel in Reykjavík. Wir nutzen die Möglichkeit zu ersten Erkundungen von Islands lebendiger Hauptstadt.

2.Tag

Bei einer Stadtführung werden wir eine Stadt im Aufbruch erleben. In kaum einer anderen Hauptstadt mischt sich kosmopolitisches Flair mit provinziellem Inselcharme so wie in Reykjavík. Betrachten Sie die nordische Postmoderne des neuen Rathauses und entdecken Sie das überraschend kleine Parlamentsgebäude. Weiterfahrt nach Thingvellir, wo das erste demokratische Parlament tagte. Hier treffen zudem die eurasische und amerikanische Erdplatte aufeinander. Wir laden Sie ein mit uns im „Nirgendwo“ zu wandern und diese Besonderheit hautnah zu erleben! In Borgarnes angekommen, besuchen wir ein Museum und können so die isländische Geschichte noch weiter vertiefen. Abendessen im Hotel

3.Tag

Unsere erste Tagesetappe von Borgarnes führt zunächst zur größten Heißwasserquelle der Welt. Wir staunen über die Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Wir durchqueren das Tal Nordurardalur und fahren über die Hochebene Holtavörduheidi. Auf dem Weg können wir die landestypischen Islandpferde bestaunen. Wir lauschen den Ausführungen über diese besondere Rasse. Wir erreichen die Stadt Akureyri, am Fjord Eyjafjördur, und genießen hier unser gebuchtes Abendessen.

4.Tag

Wir starten unseren Tag am Godafoss, dem „Wasserfall der Götter“. Wir entdecken die Region um den „Mückensee“, Islands größtes Naturschutzgebiet. Herausragende Naturattraktionen sind die „Dunklen Burgen“ Dimmuborgir, bizarre Lavaformationen rund 2 km vom See entfernt. Auch der Vulkan Krafla (Ausbruch 1975 bis 1984) ist ein Naturerlebnis. In Námaskard, einem farbenprächtigen Hochtemperaturgebiet, erleben wir brodelnde Schlammquellen. Auf der Weiterfahrt verlassen wir die Zivilisation und durchqueren die Einöde Mödrudalur. Gegen Abend erreichen wir Egilsstadir. Hier kehren wir für die Nacht ein und genießen ein gemeinsames Abendessen.

5.Tag

Heute führt unsere Strecke an der zerklüfteten Küste der Ostfjorde entlang. Kleine Fischerorte und steilabfallende Berge dicht an der Straße am Meer beeindrucken uns. Dann geht es weiter zum gewaltigen Gletscher Vatnajökull. Einige der aktivsten Vulkane der Insel liegen unter der mächtigen Eiskappe. Wir halten an der einzigartigen Gletscherlagune Jökulsárlón an. Hier können wir treibende, jahrhundertealte Eisberge aus nächster Nähe bestaunen. Abendessen im Hotel

6.Tag

Nach dem Frühstück brechen wir auf und fahren weiter in den Süden der Insel. Der Nationalpark Skaftafell wird vom höchsten Gipfel Islands, dem Hvannadalshnjúkur (2.110 m), überragt. Je nach Wetterlage unternehmen wir hier eine leichte Wanderung. Wir fahren weiter über die unbewohnte Sandwüste Skeidarársandur. Die isländische Landschaft beeindruckt uns. Wir durchqueren das riesige Lavafeld Eldhraun und erreichen den südlichsten Ort Islands, Vik. Ein ganz besonderes Naturerlebnis ist die Besichtigung von Dyrhólaey. Von hier aus genießen wir einen Blick auf den schwarzen Lavastrand, der als einer der 10 schönsten Strände der Welt gilt. Unsere Fahrt führt uns weiter an der Südküste entlang. Wir betrachten die Wasserfälle Skógafoss, und Seljalandsfoss und sind beeindruckt von diesem Naturschauspiel. Abendessen im Hotel.

7.Tag

Heute erleben wir Islands wohl berühmteste Sehenswürdigkeiten: Es erwartet uns der „Goldene Wasserfall“, der in eine 2,5 km lange Schlucht hinunterfällt! Wir fahren weiter zu dem Thermalgebiet und bestaunen den Strokkur, welches bis zu 20 m in die Höhe schießt. Wir beenden unsere Islandrundreise wieder in Reykjavik, wo wir den Abend nach eigenen Vorlieben gestalten können.

8.Tag

Nach einer beeindruckenden Reise verlassen wir die kleine Insel voller Naturwunder und treten am Morgen die Heimreise an.

  • 16433551_M_Island_Pferde
  • Island_Lagune_145282318_M_4c 2
  • Island_Reykjavik_S47_64839500_M

  • Island_Wasserfall_126702165_L_4c
  • Wasserfaelle_Back_S51_48108059_L
  • X169818300_Islaender_M_4c

 




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Zustimmen